Sie haben Krebs und wünschen sich psychoonkologische Beratung online?

Wahrscheinlich haben Sie bisher Psychoonkolog*innen vor Ort gesucht. Dies kann jedoch unter Umständen mühsam werden, wenn nur wenige Psychoonkologen in der Umgebung ansässig sind und man auf einen Platz warten muss. Dann ist man gezwungen längere Anfahrtswege in Kauf zu nehmen oder mit Psychoonkologen zu sprechen, die einem nicht 100 % sympathisch sind.

Wussten Sie, dass jetzt auch die Möglichkeit gibt online mit Psychoonkolog*innen zu sprechen? Denn wir von Sanaso haben dazu die neue psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde ins Leben gerufen, damit Sie schnell innerhalb von wenigen Tagen psychoonkologische Betreuung bekommen – ohne Wartezeit und ohne Anfahrt.

Was genau ist die psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde?

Ähnlich wie Sie mittels Video-Telefonie über Skype, Zoom, Facebook-Messenger oder WhatsApp mit Ihren Liebsten oder Freunden sprechen, wenn diese gerade auf Reisen sind oder Sie nicht besuchen können, so können Sie jetzt auch mit Psychoonkolog*innen online sprechen. Ihr Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone überträgt das Bild der Kamera und den Ton des Mikrofons überträgt, sodass Sie die Psychoonkologin/den Psychoonkologen am Bildschirm sehen und hören. Fast so, als würden Sie ihr/ihm direkt gegenüber sitzen.

An dieser Stelle hören wir von Betroffenen & Angehörigen oft: Das ist nett, aber das ist nichts für mich. Ich hätte lieber jemanden vor Ort. Denn mir ist der persönliche Kontakt wichtig. Das verstehen wir vollkommen und gerne würden wir Ihnen das auch ermöglichen, aber gerade in diesen Zeiten ist das mit noch höheren gesundheitlichen Risiken verbunden.

Des Weiteren ist die psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde eine kräfteschonende Therapieform, die viele Vorteile bietet, an die man im ersten Moment nicht sofort denkt. Dies entdecken viele Betroffene & Angehörige, nachdem Sie den Mut aufgebracht haben, sich auf eine kostenlose, unverbindliche Erstberatung einzulassen. 

So wie Kerstin M., die sagt: „Mit viel Erfahrung und Gespür wurde mir sehr geholfen. Insgesamt ist diese Art der Unterstützung eine absolute Empfehlung und einem Vor-Ort-Termin absolut gleichzusetzen.“

Die 4 Vorteile der psychoonkologischen Online-Video-Sprechstunde!

1) Sie erhalten schnell einen Termin innerhalb von 7 Tagen

Statt Wochen oder Monate auf einen Platz vor Ort bei einem Psychoonkologen zu warten, erhalten Sie bei Sanaso schnell psychoonkologische Beratungssitzungen. Denn wir verfügen über eine Datenbank mit freien Terminen bei Psychoonkolog*innen in Deutschland und Österreich. Durch unsere Online-Video-Sprechstunde können wir Ihnen unabhängig von Ihrem Wohnort Psychoonkolog*innen vermitteln. Sie erhalten daher Ihren ersten Termin innerhalb von sieben Tagen.

2) Sie können aus einem Pool von erfahrenen Psychoonkolog*innen wählen

Statt auf einen oder wenige Psychoonkolog*innen in Ihrer Umgebung eingeschränkt zu sein, die möglicherweise erst wenig Erfahrung haben oder nicht ideal zu Ihnen passen, haben Sie bei Sanaso die Möglichkeit mit den hoch qualifizierten, erfahrenen Psychoonkolog*innen in Deutschland und Österreich in Kontakt zu treten.

So haben Sie Zugriff auf:

  • Psychoonkolog*innen die viel Erfahrung im Umgang mit akuten Krisen haben, wie zum Beispiel im Umgang mit Ängsten, Sorgen, Wut, Trauer, Verzweiflung nach der Diagnose (einer unheilbaren Krebserkrankung). Damit Sie den Schock überwinden und den Boden unter den Füßen wieder spüren.
  • Psychoonkolog*innen die Ihnen lebenspraktische Anleitungen für Ihren Umgang mit den nächsten Angehörigen (Partner*innen, Kinder), den Freund*innen und den Arbeitskolleg*innen geben. Damit Sie Ihre Liebsten nicht zusätzlich belasten, sondern klar ist, in welcher Form Sie sich Unterstützung wünschen.
  • Psychoonkolog*innen, die Sie bei der Entscheidungsfindung über die passende Therapie unterstützen und Ihnen helfen die enormen Belastungen der Therapie zu reduzieren.
  • Psychoonkolog*innen mit psychotherapeutischer Ausbildung, die Sie bei Depression, Angststörungen, Panikattacken oder Wesensveränderungen unterstützen können. Damit Sie neue Hoffnung schöpfen und mehr Lebensmut gewinnen.
  • Psychoonkolog*innen mit viel Erfahrung bei einzelnen Krebsarten. Zum Beispiel gibt es eine Psychoonkologin, die bereits über 10 Jahre mit Brustkrebs-Patientinnen gearbeitet hat. Sie kann Ihnen Geschichten von Betroffenen in ähnlichen Situationen erzählen, die Ihnen vielleicht Gedankenanstöße gibt, wie Sie mit Ihren Herausforderungen (anders) umgehen können.
  • Psychoonkolog*innen, die sich nach der erfolgreichen Behandlung der Krebserkrankung beim guten Wiedereinstieg in den Beruf aber auch bei Ängsten vor einer möglichen Krebsrückkehr unterstützen, sodass sich für Sie ein gutes Leben mit der Erfahrung Krebs einstellt.
  • Weibliche und männliche Psychoonkolg*innen, die Einzelgespräche entweder mit Betroffenen oder Angehörigen führen, aber auch Paar- oder Familiengespräche anbieten. Damit Sie sich gut aufgehoben fühlen und die Beratung tatsächlich zu positiven Veränderungen in Ihrem Alltag führt.

Jedenfalls erkunden wir gemeinsam in einem telefonischen Vorgespräch, welche Psychoonkologin/welcher Psychoonkologe am besten zu Ihnen passt, sodass Sie bestmöglich versorgt werden. Für den Fall, dass Ihnen die Psychoonkologin/der Psychoonkolge nicht sympathisch ist, dann können Sie gerne auch mit anderen Psychoonkologen sprechen, bis Sie das Gefühl haben, das ist die Richtige/der Richtige.

3) Sie schonen Ihren Körper und Ihr Immunsystem

Die Anfahrt birgt so manche Gefahren. Vor allem Betroffene sind noch einem höheren Risiko ausgesetzt, wenn sie auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen müssen. Dort lauern Viren und Bakterien. Doch das Immunsystem hat während der Behandlungen bereits genug zu tun. Schonen Sie Ihren Körper, sparen Sie Ihre Kräfte und schützen Sie Ihr Immunsystem. Nutzen Sie die Online-Video-Sprechstunde und sprechen Sie bequem von zu Hause von der Couch mit dem Psychoonkologen Ihres Vertrauens.

4) Sie können die Online-Video-Sprechstunde kostenlos und unverbindlich testen. Starten Sie mit einer kostenlosen Erstberatung!

Aktuell ist es so, dass psychoonkologische Beratungen von den Krankenkassen noch nicht erstattet werden, wenn keine diagnostizierte, psychische Erkrankung vorliegt. Da die meisten Psychoonkologen ausgebildete Psychotherapeuten sind, erfolgt in der Erstberatung die Diagnose einer psychischen Erkrankung (z.B. Anpassungsstörung, Depression, usw.) worüber dann mit den Krankenkassen abgerechnet wird.

Wenn Sie allerdings keine psychische Erkrankung haben oder keine Diagnose einer psychischen Erkrankung Ihrem Arbeitgeber mitteilen wollen, dann müssen Sie psychoonkologische Beratung aus der eigenen Tasche begleichen.

Eine Beratungseinheit im Ausmaß von 50 Minuten kostet je nach Qualifikation, Erfahrung und örtlicher Niederlassung zwischen 80 € und 120 €. Nach 5 Sitzungen liegt der Rechnungsbetrag schnell bei 400 € bis 600 €. Das ist eine Summe, die sich nicht jeder leisten kann.

Sie haben natürlich die Möglichkeit während Ihres Krankenhaus- oder Reha-Aufenthaltes kostenlos auf einen dort angestellten Psychoonkologen zurückzugreifen. Die werden aber nicht direkt von den Krankenkassen bezahlt, sondern von Krankenhäusern, Kliniken oder Reha-Anstalten. Der Haken hier ist, dass die Unterstützung wegfällt, wenn Sie das Krankenhaus verlassen oder Sie die Reha beendet haben. Vielleicht ging es Ihnen auch so und Sie sind so auf die Psychoonkologie aufmerksam geworden.

Wir also Sanaso möchten hier das bestehende psychoonkologische Angebot ergänzen, sodass Sie auch nach der Behandlung/Reha schnell qualifizierte, preiswerte Unterstützung erhalten. Deshalb können wir als staatlich geförderte Initiative unser Vermittlungsservice und die erste Beratungseinheit kostenlos anbieten. Die Kosten für jede weitere Sitzung werden von Sanaso mitfinanziert und betragen statt 100 € aktuell nur 40 €. Diesen Beitrag benötigen wir, um die Fixkosten abseits der Förderung zu decken und die Initiative fortzuführen.

Wir verstehen, dass die Online-Video-Sprechstunde etwas Neues ist und Sie vielleicht im ersten Moment denken, das ist nicht das Richtige für mich. Genau deswegen möchten wir Sie einladen die psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde einfach mal kostenlos und unverbindlich auszuprobieren

Wie funktioniert denn jetzt die Online-Video-Sprechstunde genau?

Das geht ganz einfach und funktioniert ähnlich wie die Video-Telefonie über Skype, Zoom, Facebook-Messenger oder WhatsApp, wo Ihr Smartphone das Bild der Kamera und den Ton des Mikrofons überträgt, sodass Sie die Psychoonkologin/den Psychoonkologen am Bildschirm sehen und hören. Fast so, als würden Sie ihm direkt gegenüber sitzen.

Uns ist bewusst, dass Sie vielleicht nicht mit der modernen Technik aufgewachsen sind. Sie können die Online-Video-Sprechstunde daher mit jedem Gerät durchführen. Egal ob mit einem PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Gerät eine Kamera/Webcam besitzt.

Sie müssen auch nichts installieren oder downloaden, sondern Sie können mit wenigen Klicks einsteigen. Um ganz sicherzugehen, dass alles einwandfrei funktioniert, rufen wir Sie vor der kostenlosen Erstberatung an und steigen gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt ein

Und natürlich haben wir mit unserer Technologie auch besonderen Wert auf die Sicherheit und den Datenschutz gelegt haben, sodass Ihre Gespräche garantiert vertraulich bleiben. 

Wie erhalten Sie Ihren Termin für die kostenlose Erstberatung?

1. Anfrage und telefonisches Vorgespräch

Senden Sie uns Ihre Anfrage für die kostenlose Erstberatung. Wir wissen jetzt, dass Sie Interesse haben und melden uns vorab telefonisch bei Ihnen. In diesem kurzen Vorgespräch stellen wir Ihnen ein paar Fragen und klären Terminmöglichkeiten für die kostenlose Erstberatung ab.

2. Kostenlose Erstberatung

Nach dem telefonischen Vorgespräch erhalten Sie von uns die schriftliche Einladung/Terminbestätigung für die Erstberatung. Davor steigen wir mit Ihnen gemeinsam Schritt für Schritt ins virtuelle Wartezimmer ein und prüfen die Technik, damit alles einwandfrei funktioniert.

3. Laufende Beratung/Therapie

Nach der kostenlosen Erstberatung entscheiden Sie, ob Sie weitere Beratungseinheiten in Anspruch nehmen wollen oder nicht. Nur wenn Sie überzeugt sind, eine sympathische, kompetente Psychoonkologin/einen sympathischen, kompetenten Psychoonkologen gefunden zu haben, wird der nächste Beratungstermin auf Ihren Wunsch hin fixiert. 

Stellen Sie sich also vor:

Statt weiter zig Telefonate zu führen, um einen passenden Psychoonkologen zu finden oder Wochen oder Monate auf einen Platz zu warten, erhalten Sie mit einem Telefonat bei uns garantiert einen Termin innerhalb von sieben Tagen.

Statt bei jedem Termin außer Haus zu gehen, den Körper zu belasten und die Gefahr einer Infektion zu riskieren, können bequem Sie sicher von Ihrer Couch mit Psychoonkolog*innen sprechen.

Statt Ihre Zeit mit Psychoonkolg*innen zu vergeuden, die vielleicht noch nicht genug Erfahrung bei Ihren speziellen Themen/Anliegen haben, oder die Ihnen vielleicht nicht sympathisch ist, können Sie bei Sanaso aus einem Pool mit vielen Spezialisierungen wählen und mit mehreren Psychoonkologen sprechen, sodass Sie die Richtige/den Richtigen finden.

Statt wie bei Privatzahlern üblich 400 – 600 € für 5 Sitzungen zu begleichen, kommen Sie bei Sanaso mit der kostenlosen Erstberatung und den Kostenzuschüssen bei 5 Beratungssitzungen nur 160 € auf Sie zu. Natürlich können Sie auch weniger oder mehr Beratungssitzungen in Anspruch nehmen. Jedenfalls starten Sie mit einer kostenlosen, unverbindlichen Erstberatung. Und sie haben danach die Möglichkeit in Ruhe zu entscheiden, ob sie eine weitere Sitzung in Anspruch nehmen wollen oder nicht.

Entweder stellen Sie nach der kostenlosen Erstberatung fest, das ist nichts für mich. Ich möchte keine weitere Sitzung in Anspruch nehmen. Dann ist das auch vollkommen okay!

Oder Sie stellen fest, die Psychoonkologin/der Psychoonkologie ist mir nicht zu 100 % sympathisch. Dann vermitteln wir Ihnen gerne eine weitere kostenlose Erstberatung mit einer anderen Psychoonkologin/einem anderen Psychoonkologen.

Oder Sie sind überzeugt, dass Sie die richtige Psychoonkologin/den richtigen Psychoonkologen gefunden haben und möchten eine weitere Beratungssitzung in Anspruch nehmen oder eine Psychotherapie beginnen.

Klingt das nicht nach einem fairen Angebot?

Unser Anliegen ist es, dass sich für Sie bald ein gutes Leben mit der Erfahrung Krebs einstellt. 

Natürlich hätten Sie die aktuellen Situation sich selbst und Ihren Angehörigen erspart, aber mit Hilfe der psychoonkologischen Beratungen und der Online-Video-Sprechstunde haben Sie völlig neue Seiten und Fähigkeiten an sich entdeckt.

  • Sie haben den Schock der Diagnose überwunden und haben gelernt mit Angst, Trauer, Sorgen oder Verzweiflung besser/anders umgehen.
  • Ihre Ängste und Sorgen werden immer weniger und neuer Lebensmut macht sich in mir breit.
  • Ihr Körper ist noch nicht gesund, aber Ihre Seele wurde sehr gestärkt.
  • Ihnen ist klarer geworden, was Ihnen wirklich wichtig ist.
  • Ihnen ist bewusster geworden, wie kostbar das Leben ist.
  • Und Sie nützen jetzt jeden Tag, um etwas Sinnvolles zu machen.

Senden Sie uns also jetzt eine Anfrage für kostenlose, unverbindliche Erstberatung und prüfen Sie, wie Ihnen die psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde helfen kann!

Erfahrungsberichte von Betroffenen:

Andreas H.: Es ist als Krebspatient wirklich wichtig psychoonkologisch betreut zu werden, aber sehr schwierig einen Psychoonkologen zu finden und einen Termin zu bekommen. Die Online-Sprechstunde ist nur am Anfang kurz gewöhnungsbedürftig, aber im weiteren Verlauf überwiegen die Vorteile extrem: Keine Ansteckungsgefahr im öffentlichen Raum, keine Anfahrtszeit/-Kosten, schnellstmögliche Termine (binnen ein bis zwei Tagen) und kräfteschonende Therapieform (eigene Couch). Mir hat Sanaso sehr geholfen und die Zusammenarbeit mit Herrn von Kries hat mir viele Ängste und Sorgen genommen sowie meine Lebensqualität sehr gesteigert. Mein Körper wurde zwar noch nicht geheilt, aber meiner Seele wurde sehr geholfen.“

Kerstin M.: „Nach dem etwas schwierigen Start, war die Session absolut großartig. Herr von Kries ist ein extrem angenehmer Mensch und mit seiner Erfahrung und seinem Gespür konnte er mir sehr weiterhelfen. Ich habe viel zum Denken, zum Lernen und zum Schauen. Insgesamt ist diese Art der Unterstützung eine absolute Empfehlung und einem vor Ort Termin absolut gleichzusetzen.“

Elke B.: „Der Umstand die Gespräch von zu Hause führen zu können, ist wunderbar. Die professionelle Beratung von Herrn von Kries war allumfassend und ausgezeichnet. Viele wertvolle Hinweise habe ich bereits umsetzen können. Ich freue mich darauf, im Heilungsprozess erneut seine Hilfe zu erbitten.

Häufige Fragen:

Worum geht es bei der Initiative Sanaso?

Die staatlich geförderte Initiative Sanaso versteht sich als Plattform, die das Zusammentreffen von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen mit erfahrenen Psychoonkolog*innen verbessern möchte. Aus diesem Grund gehen wir neue Wege. Mit der Etablierung einer Sprechstunde, die online stattfindet, wollen wir das bestehende Angebot auf sinnvolle Weise ergänzen – einfach zugänglich und datenschutzkonform.

Ist die Erstberatung wirklich kostenlos und unverbindlich? Wie viel kosten Folgeberatungen?

Ja. Da wir ein staatlich gefördertes Projekt sind, haben Sie bei uns die Möglichkeit, ein kostenloses Erstgespräch zu führen. Die Kosten für jede weitere Sitzung werden von Sanaso mitfinanziert und betragen aktuell statt 100 € nur 40 €.

Bieten Sie auch eine Erstattung über die Krankenkasse an?

Nein, im Moment werden generell keine psychoonkologischen Beratungen von den Krankenkassen erstattet. Dies ist nur möglich, wenn ein Psychotherapeut eine psychische Erkrankung im Zusammenhang mit der Krebserkrankung diagnostiziert und dann die psychoonkologische Beratung darüber abrechnet. Nach der kostenlosen Erstberatung müssen wir für Folgesitzungen also immer den Kostenbeitrag von 40 € erbitten, um die Initiative Sanaso weiter fortführen zu können. Wir arbeiten allerdings daran in den kommenden Jahren die Erstattung über die Krankenkassen zu ermöglichen.

Ich hätte lieber jemanden vor Ort. Vermitteln Sie auch Termine vor Ort?

Nein, wir vermitteln nur Termine bei Psychoonkolog*innen für die Online-Video-Sprechstunde. 

Ich möchte lieber mit einer Frau sprechen. Vermitteln Sie auch Termine mit Psychoonkologinnen?

Ja. Bei uns können sie sowohl mit männlichen als auch weiblichen Psychoonkolog*innen sprechen.

Ich bin technisch nicht so begabt. Wie einfach funktioniert die Online-Videosprechstunde?

Uns ist bewusst, dass Sie vielleicht nicht mit der modernen Technik aufgewachsen sind. Sie können die Online-Video-Sprechstunde daher mit jedem Gerät durchführen. Egal ob mit einem PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Gerät eine Kamera/Webcam besitzt.

Sie müssen auch nichts installieren oder downloaden, sondern Sie können mit wenigen Klicks einsteigen. Um ganz sicherzugehen, dass alles einwandfrei funktioniert, rufen wir Sie vor der kostenlosen Erstberatung an und steigen gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt ein. 

Dürfen auch meine Angehörigen die psychoonkologische Online-Video-Sprechstunde nutzen?

Ja, unser Angebot gilt für Betroffene als auch Angehörige. Auf Wunsch können Einzelsitzungen, aber auch Paar- oder Familiengespräche durchgeführt werden. Abgerechnet wird immer nach Sitzung und nicht nach Anzahl der Teilnehmer. Eine Einzelsitzung kostet also gleich viel wie ein Paar- oder ein Familiengespräch.

Der nächste Schritt: kostenlose Erstberatung anfragen

Probieren Sie aus, wie Ihnen die psychoonkologische Betreuung durch die Online-Videosprechstunde helfen kann! Als staatlich gefördertes Projekt bieten wir Ihnen die erste Beratung zum Kennenlernen kostenlos und unverbindlich an. Fragen Sie jetzt an und erhalten Sie einen Termin innerhalb von sieben Tagen!